Herzlich Willkommen auf unserer Seite und viel Spass beim Stöbern 

Deutschlandkarte in den Grenzen bis 1945 - rechts oben - durch den polnischen Korridor getrennt - Ostpreussen.
Ebenfalls in der Farbe hellrosa - links des polnischen Korridors - Westpreussen und Pommern.

Wetter Kaliningrad

 Ein paar Worte für das neue Jahr 2019:

Als erstes übersenden wir Ihnen alle guten Wünsche zum neuen Jahr, auf dass sich alle Erwartungen, wie Gesundheit und Wohlergehen, in Erfüllung gehen. Diese Wüsche gelten besonders unseren Landsleuten, die nicht an unseren Treffen teilnehmen können. Verhinderungen durch Altersbeschwerden, weite Wege oder sonstige Umstände. Ebenso den Nachkommen unserer Mitglieder, die den Weg zur Heimatgemeinschaft noch nicht gefunden haben. Allen heimatliche Grüße.

Auch im Jahr 2018 haben wir uns behauptet. Haben unseren Anteil an noch möglichem zum Gelingen beigetragen. Die Monatstreffen waren immer gut besucht. Höhere Mächte lassen unsere Gemeinschaft kleiner werden. Im letzten Jahr haben wir 5 Weggefährten auf den letzten Weg begleitet. Wir sind dankbar, dass Sie Unser waren. Eine gute Freundschaft mit Landsmannschaften aus Kirchheim und Metzingen hilft das "kleiner werden" zu überbrücken. Mit gegenseiten Besuchen reihum.

Die letzten zwei Jahre standen im Zeichen von Flüchtlingen und Asylsuchenden Menschen aus Asien und Afrika. Politik und Medien haben so getan, als ob die Heimatvertriebenen und Flüchtlinge von 1945 und danach, Beispiele seien für die Integration und Eingliederung der Flüchtlinge und Asylanten von heute. Das stimmt so nicht! Die Vertriebenen von 1945 brauchten sich nicht integrieren. Die gehörten dem gleichen Staat an, mit gleicher Sprache, Religion, Volk und Kultur. Sie kamen als "Gleiche" zu "Gleichen". Dem gemeinsamen Schicksal verpflichtet. Ihnen wird die Rückkehr in die angestammte Heimat verwehrt. Den heutigen Flüchtlingen wird die Rückkehr nicht verweigert. Wer bei uns bleiben will, muss unser Recht und Gesetz anerkennen und auch danach leben. Das ist der Unterschied.

Im Trend dieser Zeit werde ich das Ehrenamt als Vorsitzende, Sprecherin, Obmännin und Kassiererin ausüben und vorstehen. Wohl wissend, dass unsere Heimatgemeinschaft kleiner werden wird. Meine Tochter Stefanie John wird mich dabei unterstützen. Wo drei Generationen zusammenhalten ist die Zukunft gesichert. Für den Begriff HEIMAT bitte ich Sie in Ihrem Bekanntenkreis zu werben. Unser Logo werden wir nach Absprache noch erweitern in ==> Landsmannschaft Ostpreußen, Westpreußen, Pommern und Schlesien.

Und noch ein kleiner Nachtrag: wir freuen uns über zwei junge neue Mitglieder in unserer Landsmannschaft und heissen diese herzlich willkommen  Petra Grüne und Jan-Philipp Grüne.

Herzlichen Dank für Ihre Treue zur Landsmannschaft. Mit Beiträgen und Spenden haben Sie mitgeholfen, dass es uns als Landsmannschaft noch gibt.

 

Und nochmals dankeschön für die wunderbaren Beiträge bei unsere Adventsfeier im Dezember 2018 im Gasthamm Lamm, Wendlingen.
Aber auch für Ihre Spenden und Ihre Treue zu unserer Heimatgemeinschaft und ihr Dabeisein.

Und in den Worten unseres Ehrenvorsitzenden, Helmut Pallaks, würde das so heissen:
Allen liebe und herzliche Grüße. Den von Altersbeschwerden geplagten Schicksalsgefährten Genesung und Geduld.

 

Mit vielen herzlichen und heimatlichen Grüßen

Ihre Birgit Maria Pallaks-John

 

 


 

 

 


 

 

 

Singkreis 1956

Volkstanzgruppe bei der 40-Jahr-Feier

Jubilare bei der 40-Jahr-Feier

Termine 2019

 

Zu allen unseren Veranstaltungen sind Freunde, Bekannte und Interessierte gern gesehen und willkommen.
Bei den Monatstreffen sind auch heimatliche Lesungen, Film- Video- und Diavorträge vorgesehen.
Bei auswärtigen Veranstaltungen besteht Mitfahrgelegenheit. Ein kurzer Anruf genügt.

Jeweils am 1. Mittwoch im Monat treffen wir uns ab 14.30 Uhr in Wendlingen im Treffpunkt, Raum "MiT" in der Stadthalle zur Kaffeestunde, "aktuelles", kulturelles und heimtliches.

Landsmannschaft Wendlingen

Mittwoch, 06. Februar um 14:30 => Monatstreffen im Treffpunkt, Stadthalle Wendlingen

ebenso am 06. März, 03. April, 08. Mai, 05. Juni, 03. Juli, 04. September, 02. Oktober, 06. November und am 05. Dezember

 

Am Sonntag, 15. Dezember um 14:30 - 3. Advent - treffen wir uns im Saal des Gasthaus Lamm in Wendlingen zu unserer vorweihnachtlichen Feier ( Kirchheimer Str. 26)

 

 

Auch 2019 planen wir einige Ausflüge mit der Landsmannschaft Kirchheim

Samstag, 30. März  18:00 Uhr: Filmabend vom 5-Tages-Ausflug 2018 in die fränkische Schweiz - mit geselligem Abend im Gasthaus "Rössle" in Dettingen / Teck.

Donnerstag, 05. September 2019  7:00 Uhr: Tagesausflug nach Mannheim. Abfahrt von Omnibus Weissinger in Bissingen.

Donnerstag, 19. September 2019  14:00 Uhr: geselliger Nachmittag auf dem Bauernhof Viehweide in Bissingen. Treffpunkt Parkplatz Sportheim.

Sonntag, 09. Dezember 13:00 Uhr: Mittagessen im Gasthof Rössle in Dettingen/Teck - anschließend Weihnachtsfeier mit Kaffeetafel

 

und auch noch:

am Sonntag, 15. September 2019 14:00 Uhr: Tag der Heimat 2019 in Kursaal Bad Cannstatt / Losung: Menschenrechte und Verständigung - für Frieden in Europa.

 

 

 

Bund der Vertriebenen - BdV

am Sonntag, 16. September 2018: Tag der Heimat 2018 -  14:00 Uhr Heimatnachmittag in der Liederhalle in Stuttgart.

 

 

 

 

 

  •  


Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!